CDU Schifferstadt, CDU, Schifferstadt, Partei, Rettich, Stadtrat, Politik, Kommunalpolitik, Ochsen, Soziale Stadt
  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

  • Mitgliederehrung 2022

Mitglieder für langjähriges Engagement und Treue ausgezeichnet.

Mehr als 40 CDU-Mitglieder sind der Einladung zur Mitgliederehrung gefolgt und haben im Nebenzimmer des Restaurants La Cantina II (Phönixheim) den Ehrungen beigewohnt.

Die Veranstaltung begann mit einer Begrüßung durch die Ortsvorsitzende Prof. Dr. Laura Ehm und einem Grußwort des Kreisvorsitzenden Patrick Poss. Anschließend folgte die Festrede unseres Landtagsabgeordneten Michael Wagner.

Insgesamt gibt es 30 Jubilare, die in den Jahren 2020 bis 2022 ihr 25-, 40-, 50-, 60- und sogar 70-jähriges Partei-Jubiläum feierten.

Zwei besondere Jubiläen standen im Mittelpunkt der Feierlichkeiten: Frau Alice Johann feierte ihr 70-jähriges Jubiläum als CDU-Mitglied. Sie war lange Jahre im Stadtrat der Stadt Schifferstadt und der Frauen Union aktiv.

Theo Magin, unser Ehrenvorsitzender, feierte sein 60-jähriges Jubiläum. Als ehemaliger Bürgermeister der Stadt Schifferstadt und langjähriger Bundestagsabgeordneter hat er die Entwicklung unserer Stadt und unseres CDU Ortsverbands maßgeblich geprägt. Bis heute steht er dem Ortsverband mit Rat und Tat zur Seite. 

Unser gerade aus dem Amt geschiedener langjähriger Ortsvorsitzende Andreas May feierte sein 25-jähriges Jubiläum.

Insgesamt konnten zwölf der 30 Jubilare ihre Urkunden, Anstecknadeln und das Weinpräsent des Ortsverbands persönlich entgegen nehmen. 

Jubilarinnen und Jubilare, die bei der Veranstaltung nicht mit dabei sein konnten, erhalten ihre Urkunden, Anstecknadeln und Weinpräsente im Nachgang.
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben